Eine Hochzeit aus Sicht des (betrunkenen) Trauzeugens

Dieser Blogeintrag ist mal nicht von mir geschrieben, sondern von einem Freund, der in die Rolle des Trauzeugen bei der Hochzeit eines befreundeten Paars schlüpft. Da mein Kollege Mike alles andere als normal ist, und das meine ich absolut positiv, dachte ich wir probieren es einfach mal aus. Über euer Feedback würden wir uns daher umso mehr freuen. Als Kommentar unter dem Beitrag oder per Mail über das Kontaktformular! Das Hochzeitspaar, Alina und Fabrizio, habe ich zum einen bei der standesamtlichen Trauung als auch später im Jahr bei der großen Sause fotografisch begleiten dürfen. Kurz vor weg genommen, beide Tage waren genial und definitiv besonders 🙂

besondere hochzeitsfotos wuppertal

Mit Sicherheit sagt das jeder über die Hochzeit seines „Bruders“, aber Alina und Fabrizios war wirklich etwas ganz besonderes. Fabrizio ist zwar nicht mein biologischer Bruder, aber wir sind schon so lange befreundet, dass ich quasi schon zum Inventar in seinem Restaurant geworden bin. Diese Hochzeit war etwas ganz besonderes, weil Alina und Fabrizio schon seit Jahren wie Mann und Frau miteinander Leben. Diese zwei Familien gehörten endlich zusammengeführt, weil diese zwei jungen Menschen alles außer „gewöhnlich“ sind.

witzige hochzeitsfotos wuppertal

Warum schreibe ich über die Hochzeit meines besten Freundes?

Als der Hochzeitsfotograf, Malte, welcher zufällig auch ein enger Freund von Fabrizio und mir ist, mich bat einen Blogeintrag über die Hochzeit zu schreiben und meine Eindrücke als Trauzeugen einfließen zu lassen, war ich zunächst etwas ratlos. Nicht, weil ich nicht gerne im Mittelpunkt stehe (jeder der meinen homoerotischen Tanz nach meiner Trauzeugenrede gesehen hat, weiß wie ich zum Thema “Mittelpunkt” stehe).

hochzeitsfoto nrw (156)

Nicht weil ich keine Lust auf gefühlsduselige Texte hätte (ich habe während der Trauung geweint wie ein 6-jähriges Mädchen welches von den Eltern verboten bekommt, geschminkt in die Schule zu gehen)- sondern aus einem ganz einfachen Grund: Es gab den ganzen Abend freien Alkohol, ich war hochgradig betrunken und ich erinnere mich an quasi nichts.

Trauzeuge macht Party

Zum Glück hat Malte so viele Fotos gemacht. Viele Fotos die meine Erinnerungen auffrischen. Erinnerungen daran, wie ich als sichtlich gerührter Trauzeuge mit den Tränen kämpfe bis hin zu dem Punkt, an dem ich stark betrunken einen geschminkten Mann eng umschlinge und ihn zum Dirty-Dancing Titellied in perfekter Hebefigur in die Höhe hebe.

Danke Malte. Das werden Fotos für die Ewigkeit.

So stylen sich Männer

Der Tag der Hochzeit begann für mich sehr früh. Als Trauzeuge war ich in jeden Ablaufsschritt eingespannt und ich wollte meine Aufgaben zuverlässig und gründlich erfüllen, damit die Hochzeit perfekt wird. Umso verstörender empfand ich die Tatsache, wie tiefen entspannt Fabrizio den ganzen Tag über war. Es schien, als wäre ich weitaus aufgeregter als er, was mich stark verunsicherte.

hochzeitsfoto nrw (10)

Aber so ist diese Familie nun mal: derart tiefen entspannt, dass Fabrizios Vater auf seinem Ipad Lenkräder für seinen Oldtimer auf eBay bot, während ich alle 30 Sekunden nachschaute, ob ich die Trauringe noch bei mir hatte.

Ich habe Fabrizios Schwester Jeanette versprochen, hier nicht zu erwähnen, dass Sie sich in der gesamten Vorbereitungsphase der Hochzeit wie ein aufgescheuchtes Huhn verhalten hat. Nur zu füttern mit Red Bull und Kaffeebohnen.

(Du hast alles super geplant 😉 ).

Außergewöhnliche Hochzeitsfotos

Nachdem Hochzeitsfotos im schönsten Viertel Wuppertals gemacht wurden, wurde es langsam ernst.

hochzeitsfoto luisenviertel

Die freie Trauung mal anders

Die sehr persönliche und sehr emotionale Trauung wurde ebenfalls von einer gemeinsamen Freundin durchgeführt: Kiki. Der eigentlich Hochzeitsredner ist kurz vorher abgesprungen.

(Kiki. Du solltest Hauptberuflich Trauungen durchführen.)

hochzeitsfoto nrw (64)

Ausgerechnet während der gesamten Trauung hatte ich etwas im Auge. Durchgehend. Eine Fliege oder so. Deswegen die Tränen. Ist ja auch egal. Versteht mich nicht falsch, aber nachdem die Trauung vorbei war, war ich sehr froh.

hochzeitsfoto nrw (83)

Freie Trauung vorbei – alles ist möglich

Das ganze Kapitel “Hochzeit” war für Fabi und Alina nun mit seinem wichtigsten Akt abgeschlossen und mir fiel ein Stein vom Herzen. Es hat alles super geklappt! Als Student, für den “chronisch pleite” fast schon zur Charaktereigenschaft geworden ist, kam für mich nun der Teil, der mir erst recht Tränen der Freude in die Augen trieb:

Geiles essen und unbegrenzt alkoholhaltige Getränke.

Ich kann mir nicht genau zusammenreimen, wie das zusammenhängt… aber zufälligerweise ist der Zeitpunkt, an welchem die Bar öffnete auch der Zeitpunkt, an welchem meine Erinnerungen an diesen schönen Tag langsam aber sicher verblassten. Zum Glück war ich nicht der einzige, der eine Schwäche für Gin, Bier, Tonic, Bier und Bier hatte. Ich sollte mich wohl gewählter ausdrücken, aber in Alinas und Fabrizios Freundes- und Familienkreis gibt es einige Kandidaten, die saufen können wie Kamele in der Wüste. Es war eine russisch-italienische Hochzeit- klar dass hier getankt wird, als wäre der Sprit umsonst. (Er war umsonst.)

Ich erinnere mich nicht mehr genau an meine Trauzeugenrede. Alles was ich noch in Erinnerung habe, ist dass ich improvisiert habe und die ganze Zeit in Gedanken bei meiner minutiös einstudierten Tanzchoreograpie war. Ich muss wohl heftigstes Betrunkenenkauderwelsch gebabbelt haben- derart heftig, dass es nicht mit ins Hochzeitsvideo aufgenommen werden konnte. Wenn ich jetzt drüber nachdenke, spricht das für sich und es erfüllt mich mit ein wenig stolz. Nachdem die Hebefigur der Dirty Dancing Choreografie geglückt war, kippte ich mir unter tosendem Applaus noch einige Gin&Tonics rein.

hochzeitsfoto nrw (146)

Hier enden nun meine Erinnerungen an diesen wunderschönen Hochzeitstag von Alina und Fabrizio. Ich bin sehr stolz auf euch.

 … und was sagt der Fotograf?

(Hinzugefügter Kommentar von Malte: Ja, schade, dass Mike sich nicht daran erinnert wie Fabi nach dem Getting Ready den Sekt auf der Terrasse verspritzt hat, der Bräutigam beim Ehegelübde seinen Text aus dem „Hosenstall“ geholt hat, dass die Hochzeitsband der Hammer war, das Hochzeitspaar über 10 Minuten den besten und witzigsten Hochzeitstanz durchgeführt haben, den ich je gesehen habe, erwähnte ich schon das Photobooth mit dem überlebensgroßen Einhorn?! usw., aber dafür habt ihr gleich die Möglichkeit zumindest alles auf Bildern zu entdecken 😉  )

In Freundschaft- euer Mike.

Ps: Vittorio, du siehst richtig heiß aus, wenn du Kleid und Perücke trägst und wie ein Flittchen geschminkt bist.

Erhalte wertvolle Tipps für deine perfekte Hochzeit!

Trage dich einfach ein und vermeide Fehler bei deiner Hochzeitsplanung.