Als Hochzeitsfotograf ist eine Kirche als Wohn- und Arbeitsraum doch eigentlich naheliegend, oder 😉 ?! Logischerweise werde ich oft mit großen Augen angesehen, wenn ich erzähle, dass ich mit meiner Frau in einer ehemaligen Kirche wohne und arbeite. In dem Beitrag will ich euch einen Einblick geben, wie es zu der Idee kam und wie sich inzwischen alles entwickelt hat. Definitiv war und ist es die spannendste Zeit in meinem Leben. Urpsrünglich war nicht geplant, dass wir in eine Kirche ziehen. Wer kommt denn auch von alleine auf eine solche Idee?

Aber nun ja, ich schreibe nicht lange um den heißen Brei: Herein spaziert!

Weiterlesen

Am Freitag war ich mit meiner Praktikantin bei Pinetco, eine junge Internetmarketing Agentur. Sie brauchten „abgespacete“ Fotos für ihre neue Internetseite. Und das wortwörtlich! Das Motto war Space/ schwerelos. Vorort hatten wir erst mal ein kleines Platzproblem, aber wie sagt man so schön das ist ein Problem und kein Hindernis. Also wurde auf gut-deutsch das Büro erst mal auseinander genommen und umgeräumt.

Weiterlesen

Das ein professionelles Bewerbungsfoto für eine Bewerbung heutzutage sehr wichtig ist, haben die meisten Bewerber bereits bemerkt. Doch was macht ein gutes Bewerbungsfoto aus und worauf sollten Sie achten? In diesem Blogeintrag möchte ich einige Hinweise und Tipps zum Thema Bewerbungsfotos geben. Mittlerweile kommen Kunden aus über 40 Kilometer Entfernung zu mir, um sich für die Bewerbung  fotografieren zu lassen. Selbst Kunden, die meinten, Sie seien vollkommen unfotogen, gingen anschließend mit einem Lächeln aus meinem Fotostudio. Die hier beschriebenen Tipps haben sich also in der Praxis bewährt.

Weiterlesen

Kurz nach dem Nele und Mirko ihre Hochzeitsfotos bei mir gebucht hatten, rief mich Mirko erneut an und bat mich um Hilfe zum Thema Unternehmensfotografie.

Er benötigte für seine Internetseite als Unternehmensberater professionelle Unternehmensfotografien. Ihm war wichtig, dass diese nicht nur im Fotostudio, also klassisch gemacht wurden, sondern hauptsächlich Ihn so zeigten, wie er auch bei Kunden auftritt. Mir kam direkt in den Sinn die Fotos onLocation zu machen, also an einem Ort außerhalb des Fotostudios.

Weiterlesen