Nachhaltiger Fotograf

Nachhaltige Fotografie

Nachhaltigkeit ist für uns alle wichtig.

Erfahren Sie wie ich als Fotograf nachhaltig arbeite und lebe.

So spare ich CO2

Mit dem Thema Nachhaltigkeit befasse ich mich intensiv seit 2018.

Das Interesse begann mit der Anschaffung eines Elektroautos, einem Smart.

E-Autos machen vor allem Sinn, wenn man diese mit 100% Ökostrom lädt.

Bei der Recherche nach einem Stromanbieter war ich geschockt wie wenige echte Ökostromanbieter es gibt.

So kam ich von einem Nachhaltigkeits-Thema zum Nächsten.

Im folgenden möchte ich Ihnen einige Punkte zeigen wie ich als nachhaltiger Fotograf CO2 spare.

Wichtig ist mir dabei, dass ich nicht mit erhobenen Zeigefinger aufklären möchte, sondern mit Ideen, die man selber für sich nutzen kann.

Für Fragen und Diskussionen zum Thema Nachhaltigkeit stehe ich gerne zur Verfügung.

rosanna und malte reiter mit huhn

Fotograf im E-Auto

Als Fotograf bin ich viel mit dem Auto unterwegs, da meine Kunden in ganz NRW sind und ich oft sperriges Equipment transportieren muss.

Um die Fahrten nachhaltiger zu gestalten bin ich seit 2018 mit einem E-Smart (als 2. Wagen) unterwegs.

Seit 2020 fahre ich rein elektrisch mit einem Kia e-Niro zu meinen Aufträgen.

Als Nachhaltiger Fotograf kann ich so die Emissionen drastisch reduzieren.

Nicht nur für kurze Fahrten ist es optimal mit einem E-Auto unterwegs zu sein,

denn auch lange Strecken sind mit dem e-Niro kein Problem.

Fotoaufträge in NRW sind mit einer Reichweite von ca. 300-400km auch ohne Zwischenladung kein Problem.

kia e-niro elektroauto erfahrungen

Nachhaltiger Strom

Wie bereits oben beschrieben, macht ein Elektroauto vor allem mit Ökostrom Sinn.

Der Stromanbieter Naturstrom garantiert 100% deutschen Ökostrom aus Wasser, Wind und Sonne.

Außerdem wird 1 Cent pro kWh für den Bau neuer nachhaltiger Energieanlagen verwendet.

Den nachhaltigen Strom nutzen wir natürlich nicht nur für das Auto, sondern für das gesamte Fotostudio, Büro und Wohnbereich.

Da meine Frau mit ihrem Kosmetikstudio ebenfalls hier ist, müssen große Mengen Handtücher gewaschen werden.

Solche Stromintensiven Aufgaben legen wir, wenn möglich, in die Mittagszeit, da dann am meisten erneuerbare Energien im Netz sind.

Zusätzlich nutzen meine Frau und ich anteilig Biogas zum Heizen.

Naturstrom Zerfitikat

Photovoltaik & Solarthermie

Bereits beim Umbau unserer Kirche zum Wohn- und Arbeitsbereich wurde Solarthermie auf dem Dach montiert.

Mit dieser Anlage erhalten wir warmes Wasser durch die Kraft der Sonne.

Auf Grund vieler Schwierigkeiten mit dem Dach konnten wir anfangs keine Photovoltaikanlage installieren.

2022 bin ich auf einen Solarteur gestoßen, der uns eine PV-Anlage auf dem Carport-Dach montiert hat.

Das Carport-Dach haben meine Frau und ich zudem ca. 2020 selbst begrünt.

Wir hatten daher Sorge, dass die Pflanzen unter den PV-Flächen eingehen.

Laut Solarteur ist es kein Problem und bis jetzt hat er Recht behalten.

An einigen Tagen produziert die Photovoltaikanlage mehr Strom als wir benötigen.

Dieser Strom landet in einem Speicher und wird z.B. Abends genutzt, wenn die Sonne nicht mehr scheint.

Der überschüssige Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist, so dass alle von unserem nachhaltigen Strom profitieren.

Nachhaltiger Fotograf Photovoltaikanlage

Nachhaltiges Fotostudio und Zuhause

Meine Frau und ich haben 2016 eine Kirche zu unserer Wohn- und Arbeitsstätte umbauen lassen.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit waren und ein paar Punkte beim Umbau wichtig.

Unsere Immobilie benötigte nur wenig neue Ressourcen.

Statt sehr CO2 intensiven Beton zu nutzen, wurden ca. 18 Tonnen Holz verbaut. Die Holzarbeiten wurden von einer Firma aus Wuppertal mit langer Tradition durchgeführt.

Für unseren Garten wurde ein 5.000 Liter Wassertank unterirdisch installiert.

Selbst im Sommer müssen wir daher nicht auf kostbares Trinkwasser zurück greifen.

Es wurden einige Bäume und nachhaltige Hecken gepflanzt. Unser Grundstück ist im allgemeinen sehr abwechslungsreich bepflanzt. Diverse Vögel und andere Tiere können wir hier regelmäßig beobachten.

Da meine Frau und ich hier wohnen und arbeiten, fallen zudem die „klassischen“ Fahrten zur Arbeit weg.

Im Februar oder März 2023 wird außerdem eine hocheffiziente Klimaanlage bei uns verbaut. Halt stopp! Was hat eine Klimaanlage mit Nachhaltigkeit zu tun? Nicht jeder weiß, dass eine Klimaanlage nichts anderes als eine Wärmepumpe ist. Wusste ich bis Ende 2022 auch nicht. Aus 1 kWh Strom entsteht so eine Heizleistung von ca. 3-5 kWh. Daraus resultiert unter anderem ein deutlich geringerer Gas-Verbrauch.

Regional und ohne Plastik

Lokales unterstützen

CO2 & Plastik einsparen

Unsere Hühner

Wer zu uns ins Studio kommt übersieht sicherlich nie unsere Hühner.

Mittlerweile sind es 16 Hühner, die uns aus unserem Garten mit frischen Eiern versorgen.

Die Nahrung der Hühner ist natürlich wichtig und wie unsere, Bio!

huehner fotograf nachhaltig

Nachhaltige Märkte und Unverpacktläden

In unserem Alltag leben wir leider nicht NUR von Unverpacktläden und lokalen Betrieben.

Dennoch versuchen wir unser Bestes und kaufen regelmäßig in Hofläden und in einem Unverpacktladen ein.

Unsere (kleinen) Mülltonnen für Plastik und Restmüll müssen schon seit einigen Jahren nur noch alle zwei Wochen von der AWG geleert werden.

USB-Sticks

Als Nachhaltiger Fotograf achte ich auch darauf das meine Materialien Nachhaltig nutzbar sind.

Aus diesem Grund erhalten Hochzeitspaare bei mir einen USB-Stick mit Fotos ihrer Hochzeit.

Dieser USB-Stick befindet sich statt in einer Plastikverpackung in einer kleinen Holzbox.

Durch das aufwändige und hochwertige Design wird der Stick nicht zum Wegwerfprodukt.

Per Post wird die Box im Graspapier-Umschlag verschickt.

Die kleinen

Veränderungen

bringen

den großen

Unterschied

Nachhaltigkeit in meinem Alltag

 

Ein nachhaltiger Fotograf zu sein ist mit Sicherheit einfacher, als ein produzierender Unternehmer.

Gerade deswegen versuche ich in meinem Alltag immer auf die Umwelt zu achten.

Selbst kleine Dinge machen daher einen Unterschied und ich überdenke mein Handeln jeden Tag.

Mein langjähriger Geschäftspartner fotograf.de tut dies ebenfalls und ist seit Ende 2022 klimaneutral laut ClimatePartner. Über fotograf.de biete ich meine Onlinegalerien inkl. Bestellmöglichkeiten an.

klimaneutral fotograf nrw

zwerg-wyandotte wuppertal huehnerzucht

Ehrenamtliches Engagement für Nachhaltigkeit

Baumpflanzaktion Nachhaltigkeit Hoch3

Als nachhaltiger Fotograf bin ich Mitglied beim Zukunftskreis Nachhaltigkeit Hoch Drei.

Das ist ein Netzwerk aus dem bergischen Städtedreieck indem sich Unternehmen, Organisationen und Kommunen für Nachhaltigkeit einsetzen.

Der Grundgedanke der Organisation entstand 2017.

In diesem Jahr haben sich viele Menschen in der Station für Natur und Umwelt getroffen und haben über die Nachhaltigkeit gesprochen.

2021 haben wir unter anderem 1500 Bäume gepflanzt.

2022 habe ich bei den Wirtschaftsjunioren Wuppertal den Arbeitskreis Umwelt und Nachhaltigkeit gegründet.

In kurzer Zeit konnte ich erste Mitglieder für das Thema begeistern und es wurden erste Aktionen durchgeführt.

Wir waren beim Talputz, einer Müllsammel-Aktion der Stadt, aktiv und haben das Müllheizkraftwerk der AWG besichtigt.