frisch getrautes Ehepaar

Sonnige Hochzeitsreportage im Schloss Lüntenbeck

Am 20.04 begleitete ich mit meiner Praktikantin Annika die Hochzeit von Nancy und Tobias unter blauem Himmel und bei um die 20° Grad im Schloss Lüntenbeck.

Die Braut hörte man schon von weitem, da Sie mit einer weißen Doge Limousine ins Schloss gefahren wurde.

Die Traumbraut trifft ein
Die Traumbraut trifft ein

Märchenhafte Trauung

Die Trauung fand standesamtlich im Schloss Lüntenbeck statt.

Die Braut wartete aufgeregt auf ihren Bräutigam im Nebenzimmer des Trausaals, dem Schlossturm. Mit Ankunft des Bräutigams, nahm die Hochzeitsgesellschaft im Hochzeitssaal platz und wartete neugierig auf das Erscheinen der Braut, die mit ihrem Vater über den roten Teppich zum Trautisch schritt.

Vor der eigentlichen Trauung hielt die Standesbeamtin eine schöne Rede und das Paar freute sich sehr, dass es endlich die Urkunden unterschreiben konnte und von nun an Mann und Frau sind.

Trausaal Schloss Lüntenbeck
Trausaal Schloss Lüntenbeck

Ein Fotoshooting wie ein Spaziergang

Noch bevor die Gäste und das Paar am Schloss Lüntenbeck eingetroffen sind, erkundeten wir die Location und machten uns im Vorfeld Gedanken darüber, von wo wir wen fotografieren wollen. So entstand die Idee das Gruppenfoto von oben aus dem Schloss zu fotografieren, während das Paar und die Gäste unten im Hof standen.

Bei dem guten Wetter machte es uns besonders viel Spaß die Paarfotos im Schlosshof zu machen und das Paar klassisch sowie modern in Szene zu setzen.

Zum Schluss gab es viele Spiele und Überraschungen

In der VillaMedia wurden die Gäste freundlich vom Catering Service mit einem Sektempfang begrüßt.

Mit verbundenen Augen sollte der Bräutigam seiner Braut, bei einem Spiel, einen Straus Rosen bringen, die alle einzeln neben ihm auf dem Boden in Vasen standen, dabei durfte er allerdings nur den Anweisungen seiner Frau folgen, die ihn zu sich führte. Die beiden musste außerdem einen hängenden Sack mit einem Stock so lange schlagen, bis dieser zu Boden gefallen ist. Der Sack war mit Geld und Konfetti gefüllt, wobei das Konfetti sich auf der ganzen Tanzfläche verteilte. Zum guten Schluss durfte das Paar noch ein Herz mit Nagelscheren aus einem Bettlaken schneiden und hindurch gehen.

Kurz darauf wurde auch das abwechslungsreiche und lecker duftende Buffet eröffnet und zu später Stunde die heißersehnte Hochzeitstorte angeschnitten. Der Hochzeitstanz erklärte die Tanzfläche für eröffnet.

Zum Ende hin wollten wir noch etwas mit dem Paar ausprobieren. Wir fotografierten die beiden im Park der VillaMedia, wobei meine Praktikantin Annika mit einer Taschenlampe ein Herz um die beiden „zeichnete“.

modernes Hochzeitsfoto mit Langzeitbelichtung
modernes Hochzeitsfoto mit Langzeitbelichtung
Erhalte wertvolle Tipps für deine perfekte Hochzeit!

Trage dich einfach ein und vermeide Fehler bei deiner Hochzeitsplanung.