schöne Familienfotos

Wuppertal: Professionelle Familienfotos mal anders

Bisher habe ich Familienfotos im Fotostudio gemacht. Das ist auch üblich so und man bekommt gute Fotos, aber das ist mir mittlerweile zu sehr 0815, daher habe ich das letzte Fotoshooting auf einem Spielplatz statt finden lassen.
Das die Wahl auf einen Spielplatz gefallen ist, ist kein Zufall, denn so erhält man gleich mehrere Vorteile. Zum Einen ist das Kind „in seiner natürlich Umgebung“, was man von einem Fotostudio wohl kaum behaupten kann. Dem Kind, nennen wir es mal Felias, geht es hauptsächlich darum Spaß zu haben und genau das ist doch der Punkt bei guten Kinderfotos.

Kinderfoto mal anders
Felias in Action

Man will möglichst natürliche und freundliche Bilder haben. Die Eltern, Sandra und Chris in diesem Fall, hatten ebenfalls eine wichtige Rolle, denn Sie mussten den kleinen Racker bei Laune halten und auf den Fotos selbst glücklich und zufrieden aussehen. Ich habe es schon erlebt, dass Eltern von ihren Kinder verlangen auf dem Foto zu lächeln, doch selbst wollten Sie nicht fotografiert werden. Bei solch einer Einstellung brauch man sich nicht wundern, wenn die Fotos nicht so werden wie man es gerne hätte. Kommen wir zu einem zweiten Vorteil den der Spielplatz bietet: Abwechslung! Man kann im Fotostudio unterschiedliche Hintergründe und Lichtsetups aufbauen, aber für Kinder ist das kein großer Unterschied und es kann schnell langweilig werden. Auf dem Spielplatz entstehen viele verschiedene Situationen mit ständig wechselnder Umgebung. Außerdem kann ich mich als Fotograf perfekt auf den richtigen Moment konzentrieren.

Das Fotoshooting

Anfangs habe ich Felias das machen lassen worauf er gerade Lust hatte, also ist er sofort auf den Kletterturm gegangen. Ich hielt mich etwas im Hintergrund und beobachtete einen Augenblick, danach fing ich an mit einer langen Brennweite zu fotografieren, um die Aufmerksamkeit nicht zu sehr auf mich zu lenken. Nach einigen Minuten machten wir das erste Familienfoto auf denen alle Drei auf dem Klettergerüst saßen. Felias gefiel das besonders, denn auch, wenn Sandra und Chris gerne mit Ihm spielen, so klettern sie wohl eher selten mit auf dem Klettergerüst. Anschließend wurde die Seilbahn ins Visier genommen und Felias war kaum noch zu stoppen. Hierbei entstanden echte Actionaufnahmen. Teilweise bin ich neben Ihm hergelaufen um die Dynamik und das kindliche Strahlen in den Augen einzufangen. Es folgten weitere Aufnahmen auf der Rutsche und das bekannte „Engelchen flieg“, bei dem die Eltern das Kind in die Mitte nehmen, an den Händen fest halten und mit etwas Schwung nach Oben ziehen. Zum Abschluss bekam die Mami noch eine schöne Blätterdusche mit dem farbigen Herbstlaub.

Fazit

Mir hat das Fotoshooting sehr viel Spaß gemacht, denn die Drei sind eine super Familie, die einfach klasse mitgemacht haben. Ich hoffe die Freude beim Shooting kommt auch auf den Fotos rüber. Sicher bin ich demnächst öfters auf Spielplätzen, Wiesen und Wäldern unterwegs. Über ein Feedback von euch würde ich mich freuen! Vielleicht habt ihr auch ein paar witzige Schnappschüsse von Kindern, die ihr hier zeigen wollt?

Klettergerüst erkunden
Klettergerüst erkunden
ganz Oben angekommen
ganz Oben angekommen
Ganz sicher kein 0815 Kinderfoto
Ganz sicher kein 0815 Kinderfoto
Kind auf der Rutsche
Felias saust die Rutsche herunter
Kind mit Mutter auf dem Spielplatz
Felias zieht seine Mutter auf der Seilbahn
natürlichwirkende Kinderfotos
Das ist KEINE gestellte Aufanheme, ich habe nur im richtigen Moment den Auslöser gedrückt
natürliche Kinderfotos
Spielerei auf der Rutsche
professionelles Familienfoto
professionelles Familienfoto auf dem Spielplatz
schöne Familienfotos
„Engelchen flieg“
Blätterdusche für die Mutter
Blätterdusche für die Mutter
Familienfoto outdoor
Familienfoto auf dem Klettergerüst
Familienfoto draußen
Felias hat seinen Spaß
Kinderfotos als Geschenk für die Großeltern
Natürliches Kinderfoto mit Herbstlaub