Rhein in Flammen 2015 Bonn Rheinauen

Rhein in Flammen in den Bonner Rheinauen

Am zweiten Mai war es wieder soweit und Rhein in Flammen in den Bonner Rheinauen stand vor der Tür. Das Wetter spielte ganz gut mit, so dass ich mit meiner Frau und Freunden gegen 16 Uhr die Picknickdecke auf der Wiese ausbreiteten. Gemütlich bei ein paar Snacks und Drinks fieberten wir um 23.15 Uhr dem Feuerwerk entgegen.

Zum einen freuten wir uns über das trockene Wetter und zum anderen waren wir begeistert, dass zum ersten Mal nach ca. 15 Jahren, selbst kurz vor dem Feuerwerk, keine Menschen meinten, Sie müssen sich noch vor einen stellen. Alle waren friedlich und überraschenderweise saßen wirklich alle auf der Wiese. Die Jahre zuvor hatten wir oft das Problem, dass ein paar wenige meinten stehen zu müssen (Tipp: Feuerwerk geht nach oben…) so dass Weitere ebenfalls aufstanden, da sie im Sitzen ja nichts mehr sehen konnten.

Mehr oder weniger passend zur Musik wurde dann gegen 23.20 Uhr mit der Feuerwerksshow begonnen. Es gab einige schöne und ausgefallene Bilder. Besonderen Eindruck hat die Szene mit den herunterhängenden Lichterschläuchen (oder was das war) zum Lied Insomnia von Faithless hinterlassen. Als Fan von steigenden Kronen gefällt mir dieses Bild von Rhein in Flammen in den Bonner Rheinauen natürlich am besten:

steigende kronen rhein in flammen

Aber auch alle anderen Bilder haben positiven Eindruck bei mir und meinen Freunden hinterlassen und die freundliche Atmospähre der anderen Zuschauer rundeten diesen herrlichen Abend noch einmal ab. Rhein in Flammen in den Bonner Rheinauen war ein wirklich schönes Spektakel wir schauen uns es immer wieder gerne an!