Blog

Da es heute in Wuppertal ein lang anhaltendes Gewitter gab, habe ich beschlossen euch ein paar Tipps zum Thema „Gewitter“ zu schreiben. Will man ein Gewitter fotografieren, so geht man ähnlich wie bei der Feuerwerksfotografie vor. Man muss sich einen geeigneten Standort wählen, der zum einen freie Sicht auf den Himmel gewährt, aber natürlich auch einigermaßen sicher sein sollte. Jeder weiß, dass man sich bei einem Gewitter am besten nicht unter einem Baum aufhält oder auf einem freien Feld. Durch Elemente im Vordergrund (Baum, Stromleitungen, etc.) wird das Bild besonders interessant, daher sucht man sich im Idealfall bereits vor dem Gewitter ein paar gute Fotostandorte aus.

Gewitter in Wuppertal
Gewitter in Wuppertal
Weiterlesen

Am 09.07.2011 war ich in Köln um das groß angepriesene Feuerwerk der Kölner Lichter zu fotografieren. Relativ spät für meine Verhältnisse, also gegen 17.00 Uhr, hatte ich meinen Foto-Standort am Konrad-Adenauer-Ufer in der Nähe des 14. Boxenturms gefunden. Nachdem ich mein Stativ und meinen Stuhl errichtet hatte, habe ich mich mit meinen Sitznachbarn angefreundet, denn das kann nur von Vorteil sein und die Zeit bis zum Feuerwerk vergeht schneller. Kurze Zeit später kamen auch noch Freunde von mir dazu und ehe man sich versah, ging es um ca. 22.30 Uhr mit dem ersten Feuerwerk und der Einfahrt der Schiffe los. Eine Stunde später fing das Hauptfeuerwerk, mit einem tollen Lichterbild und dem Lied „Hier kommt die Maus“, an. Das halbstündige Feuerwerk war sehr schön choreographiert und konnte mit besonders vielen Wassereffekten und Mehrschlagbomben überzeugen. Der Wind schob den Rauch gut weg, so dass ich fast optimale Fotobedingungen hatte.

Hier kommt ihr zu meinem Tutorial, wie man Feuerwerk fotografiert.

Lichterbild: Sendung mit der Maus
Lichterbild: Sendung mit der Maus

Weiterlesen

Abiball des Gymn. Am Kothen in der Historischen Stadthalle Wuppertal

Gestern durfte ich den Abiball des Gymnasiums „Am Kothen“ in der Wuppertaler Stadthalle fotografieren.
Das Wetter war gut, vielleicht sogar zu gut, denn es war gefühlte 40 Grad warm. Die Schülerinnen und Schüler in Ihren Ballkleidern und Anzügen taten mir leid. Trotzdem waren bei diesem feierlichen Ereignis alle bester Laune, so dass es nicht schwer fiel ein paar schöne Schnappschüsse von den jungen Leuten zu machen.

Abiballfotos
junges Paar beim Abiball
Weiterlesen

Solingen: Hochzeit auf Schloss Burg

Der Titel könnte auch lauten „Klein, aber fein!“, denn es war mit ca. 30 Gästen die bisher kleinste Hochzeitsgesellschaft die ich fotografisch begleiten durfte.
Ich traf Denise und Ingo am Tag der Hochzeit bereits auf einem Feldweg, da das Brautpaar mit einer Kutsche nach Solingen (Schloss Burg) gefahren wurde.
Wir machten ein paar Aufnahmen und anschließend fuhr ich mit dem Auto vor um das Gespann bei der Ankunft zu fotografieren.

freche Pferde
freche Pferde

Weiterlesen

Int. Feuerwerkswettbewerb Hannover: Team Schweden (Göteborg FyrverkeriFabrik)

Ich bin nun zurück vom internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover Herrenhausen.

Ein wunderbares Event bei dem ich das erste Mal war und bereue, dass ich die Jahre zuvor nicht dort war, aber das hole ich nun nach mit meiner Dauerkarte.

Am 25. Juni darf Frankreich (Team Intermède) als nächstes zeigen was Feuerwerkskunst bedeutet.

Das Publikum war sehr freundlich, man kam mit vielen Leuten ins Gespräch und insgesamt war alles sehr gut organisiert.

Mit dem Wetter hatten wir auch Glück, da Regen vorhergesagt war, aber die meiste Zeit die Sonne schien und zum Feuerwerk hin gab es sogar wolkenfreien Himmel.

Das Team Göteborg FyrverkeriFabrik (Schweden) hatte heute leider sehr viel Pech mit der Technik, so dass viele Feuerwerkskörper am Boden blieben und es teilweise sehr lange dunkle Passagen gab wo nichts geschah. Trotz alle dem war das was man sehen konnte einmalig und die Feuerwerksware hatte eine sehr hohe Qualität wie man an meinen ersten Aufnahmen sicher sehen wird.

Genug der Worte, ihr wollt sicher Fotos sehen:

Hannover Herrenhausen: Figuren im Vorprogramm
Hannover Herrenhausen: Figuren im Vorprogramm

Weiterlesen

Canon EOS 7D – eine gute Kamera?

Ich will die Antwort schon Mal vorweg nehmen: Ja.
Wer hier einen wissenschaftlichen Test mit Pixelzählerei und Statistiken erwartet, den muss ich enttäuschen und bitten einen meiner anderen Blogeinträge zu lesen ; ).

Eine weitere Kamera muss her, aber welche?

Vor kurzem entschied ich mich, zusätzlich zu meiner Canon 5D Mark II und meinen anderen zwei Kameras, eine Canon EOS 7D zu kaufen. Von den technischen Daten hätte mir auch eine Canon EOS 550D oder eine Canon EOS 60D gereicht, doch wusste ich bei der 550D bereits, dass Sie sehr klein ist und nicht für den professionellen Einsatz gedacht ist.

Weiterlesen

Wie fotografiere ich am besten Feuerwerk?

Nun mache ich endlich das was ich bereits vor Jahren machen wollte – euch ein kleines Tutorial schreiben wie man zu ansehnlichen Feuerwerkfotos kommt. Ich wurde schon oft gefragt wie ich meine Feuerwerksbilder so hin bekomme und meistens habe ich auf freundliche Anfragen eine ausführliche Antwort gegeben, also ist es nun an der Zeit, zumindest die Grundlagen der Feuerwerksfotografie jedem verständlich zu erklären.

Feuerwerk in Berlin
Pyromusikale 2009 in Berlin

Weiterlesen