Fotos GNTM Unterwasser-Shooting

Jedes Jahr kann man bei GNTM ( für den Laien: Germanys next Topmodel ) das Unterwasser-Shooting bewundern. Bei uns kann sich jeder wie die Models Unterwasser fotografieren lassen! Was man dabei beachten sollte, erfahrt ihr hier im Beitrag.

Der aufmerksame TV-Zuschauer hat sicher mit bekommen, dass man Unterwasserfotos nicht ganz so einfach erstellen kann wie „normale“ Fotos. Wichtig ist es daher vorher etwas zu üben. Zum einen sollte man unter Wasser die Augen öffnen können. Wichtig ist es auch, dass man mindestens 10 Sekunden die Luft anhalten kann. Man muss für schöne Fotos übrigens nicht tief tauchen können. Ganz im Gegenteil sieht es meistens sogar besser aus, wenn man den Kopf nur knapp unter der Wasseroberfläche hat. Mit unser speziellen Unterwasser-Beleuchtung können wir so ganz tolle Lichtreflexe und Spiegelungen zaubern.

Wo findet das Unterwasser-Shooting statt?

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Schwimmbädern und einem Hotel zusammen. Aktuell können wir daher Fotos in Wuppertal und Velbert anbieten. Solltest du ein Schwimmbad in der Nähe oder sogar einen eigenen Pool haben, können wir die Unterwasserfotos in Einzelfällen dort machen. Wie das Schwimmbecken aussieht ist dabei recht egal, da wir drei sehr große Hintergrundstoffe haben, womit sich hässliche Fliesen verstecken lassen 😉 Zu dem Fotoshooting könnt ihr gerne eine Begleitperson mitnehmen. Der Person wird am Beckenrand sicher auch nicht langweilig, da wir mit einer weiteren Unterwasserkamera das Geschehen direkt auf ein Smartphone streamen können! Unabhängig davon können Unterwasserfotos von mehreren Personen gleichzeitig gemacht werden. Solltet ihr also Fotos mit eurem Partner oder Freundinnen wünschen, ist das natürlich möglich.

Was macht die Unterwasserfotos so besonders?

Auf vielen Unterwasserfotos sieht es aus als wäre das Model schwerelos, denn Haare, Tücher und andere Accessoires schweben sozusagen im Wasser. Für aufwendigere Posen haben wir einen kleinen Nasenclip, damit ihr kein Wasser in die Nase bekommt. Diesen Clip können wir später am PC ganz einfach weg retuschieren, so dass geniale Fotos entstehen. Ein sehr wichtiger Punkt ist unsere sehr spezielle und professionelle Unterwasserausrüstung. Wir nutzen eine High-End Spiegelreflexkamera mit einem extra dafür angefertigten Gehäuse. Zusätzlich haben wir sehr teure Unterwasser-Blitzgeräte, die es ermöglichen fast wie im Fotostudio das Licht einzusetzen. Die Bildqualität ist daher überragend und man kann anschließend großformatige Drucke anfertigen.

Weitere Fotos und Infos zu den Unterwasser-Shootings findet ihr auf meiner Internetseite.